Unter­nehmen

30 Jahre Erfahrung im Kompensationsanlagenbau

  • > 0
    realisierte Anlagen
  • Bis zu
    0 KVAr
    Kompensations­anlagen
  • 0
    Produktionsfläche
  • Lieferung in über
    0
    Länder
  • 0
    Jahre Erfahrung

Wir denken langfristig.

Philosophie

Seit 1992 gehen wir als gesund und planvoll gewachsenes Unternehmen konsequent den Weg nachhaltiger und langlebiger Kundenbeziehungen. Unser oberstes Ziel ist Kundenzufriedenheit und Kontinuität! Darum sind wir für Sie da, wann immer Sie uns brauchen!

maßgeschneiderte

Lösungen

Wir streben gemeinsam mit innovativen Partnern wie ELEKTRA,
VISHAY und EBEHAKO electronic stets nach der besten Lösung für Sie. Dieses Ziel erreichen wir dank unserer langjährigen Erfahrung sowie unserer flexiblen und reaktionsschnellen Organisationsstruktur. Profitieren auch Sie von unserem Wissen, unserer Begeisterung und unserem Können!

Wir sagen "Nein, danke!" zu

Low-Budget

In unseren Bereich drängen immer wieder internationale Firmen, die preisaggressive Lösungen anbieten. Davon distanzieren wir uns. Wir setzen auf preisrealistische Lösungen, denn die Kombination aus "billig und schnell" hat meist nur kurzfristig bestand und verursacht am Ende höhere Kosten als nötig.

Gehen Sie bei der Fertigung Ihrer Kompensationsanlage auf

Nummer sicher.

Seit der Gründung im Jahr 1992 hat sich unser Unternehmen zu einem leistungsstarken Partner für die Entwicklung und Fertigung von Anlagen zur Kompensation von Blindleistung bis zu einer Gesamtleistung von 1.650 kvar entwickelt. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass Energie individuell und effizient genutzt wird.

Dipl.-Ing. (FH) Christian Weber (rechts)
Geschäftsführer SAV GmbH

Die Historie im Überblick

2019

Neuer Firmensitz

Einweihung und Umzug in neues, modernes Firmengebäude im neuen Gewerbepark Lichtentanne

2017

Zusammenschluss von ELKON und SAV

Website SAV GmbH

2010

Großprojekt für Jeddah, Saudi Arabien

Al Sorayai ist einer der weltgrößten Teppichhersteller. Wir rüsteten das komplette Werk mit dynamischen Anlagen mit einer Gesamtleistung von 1,2 Mvar aus.

2005

Internationales Projekt zur Fertigung von über 100 Trafostationen

von über 100 ELKON Kompensationsanlagen für den Irak mit einer Gesamtleistung von 48 Mvar

2000

Errichten einer Vielzahl von 300 kvar Anlagen für den 40t Portalkran im Hafen Rotterdam

1995

Teilnahme an Messen im Ausland

Bratislava und Uetrecht

1994

Erster interkontinentaler Exportauftrag (Chile)

1993

Erstmalige Teilnahme an der Messe Hannover

1993

Erreichen der ersten Million DM Umsatz

mit individuell gefertigten Kompensationsanlagen

1992

Gründung der Firma mit 4 Mitarbeitern

Fertigung von Kompensationsanlagen im neuen Gewerbepark der Gemeinde Lichtentanne auf dem Gelände der ehemaligen Kammgarnspinnerei

Design & Umsetzung: www.TMDESIGN-ZWICKAU.de